Adresse eingeben:

Satellit

Karten-Zoom

px
Breite:
px
Höhe:

Google Maps einbinden - Kostenlos für die eigene Webseite erstellen

Auf unserer Webseite können Sie ganz einfach Google Maps auf Ihrer Homepage einbinden. Adresse und Firmenname in die entsprechenden Felder eingeben, auf generieren klicken und fertig! Zum Einbetten dieses Codes sind keine großartigen Kenntnisse in HTML notwendig.
Falls Sie dieses Thema noch weiter interessiert, können Sie gerne in den oberen Menüpunkten unsere einzelnen Seiten zum Thema "Google Maps und einbinden" durchstöbern.

Ihre Vorteile eine Google Maps Karte bei maps-erstellen.de zu erstellen und auf Ihrer Webseite einzubinden:

Google Maps HTML Code einbinden: Mehrwert gegenüber Wettbewerbern

Viele Vorteile hat die Einbindung von Google Maps auf der eigenen Website. Viele Unternehmen nutzen beispielsweise diese Möglichkeit, um dem Website-Besucher den Unternehmensstandort anzuzeigen. Auch eine schnelle Routenberechnung ist hierdurch möglich. Dank eines speziellen Tools lässt sich Google Maps einbinden. Reiseblogs zeigen hierdurch etwa die aktuelle Reiseroute an. Da viele Benutzer bei der Suche nach Straßen oder Orten bereits den Dienst nutzen, sind sie auch mit dessen Oberfläche vertraut. Dieser Wiedererkennungswert sorgt für Vertrautheit und bietet damit gegenüber Konkurrenten einen entsprechenden Wettbewerbsvorteil.

Google Maps ist nicht nur eine Art von Wegbeschreibung. Es ist ideal für kleine Unternehmen, selbständige oder Ladengeschäfte. Mit Google Maps finden Sie alles Unternehmen und Lokalitäten in Ihrer Nähe oder Umgebung. Das Tool rundet mit benutzerfreundlichen Funktionen ab, auf die wir gleich weiter eingehen werden.

Jeder profitiert mit dem Erstellen einer Google Karte für die Homepage

Wenn Sie Geschäftsinhaber sind, können Sie Ihr Unternehmen im Google-Branchenbuch auch genannt "Google Business" hinzufügen, damit es auf Google Maps gefunden werden kann. Sie müssen lediglich Details zu Ihren Unternehmensinformationen in angeben. Erledigen Sie diesen Schritt bevor Sie Maps auf Ihrer Homepage einbinden. Auf diese Weise kann Ihr Unternehmen von Kunden gefunden werden, die genau Ihre Dienstleistung oder Produkt suchen oder Ihren Firmennamen in der Karten-Suchmaske eingeben. Außerdem wird Ihr Standort in einer Gesamtübersicht neben Mitbewerbern angezeigt. Dies hilft Ihnen, modern und wettbewerbsfähig zu bleiben. Selbst wenn Sie keine starke Internetpräsenz haben, können Sie über das Internet erreicht werden, welches Ihre Reichweite erhöht. Ergänzen Sie den Eintrag mit Öffnungszeiten, weiteren Standorten oder laden Sie Bilder hoch, um Ihren Kunden den größtmöglichen Nutzen zu bieten.

Reichtum an Informationen für den Besucher mit eingebundenen Karten
Wenn Sie Google Maps einbinden, bietet es zahlreiche Ansichten wie z.B. Straßen, Standorte von Städten und Regionen, Landesgrenzen, geografische Besonderheiten, Restaurantkritiken und Satellitenbilder. Zudem bietet es die Street View-Perspektive, mit der Sie aus Perspektive des Google-Fahrzeuges Häuser, Schaufenster und Lokalitäten betrachten können. Darüber hinaus verfügt Google Maps über Innenansichten von Flughäfen, Museen und anderen Einrichtungen, die Sie zum einbinden nicht benötigen.

Einbinden & teilen ohne technisches Know-How
Sie können Maps mit Ihrer Familie, Ihren Freunden und Kollegen teilen, was die Planung und Koordination von Zusammenkünften erleichtert. Sie können Google-Karteninformationen in E-Mails und Webseiten einbetten und Karten über Ihr Google- oder Facebook-Konto freigeben, sowie über unseren Generator erstellen und einfach einbinden. Der HTML-Code hat diese Funktion beim Einbinden automatisch, sie müssen nichts weiter tun.

Verschiedene Auswahlmöglichkeiten von Fortbewegungsmitteln für den Routenplaner
Auf der Google Maps-Website finden Sie Wegbeschreibungen für Auto, Fahrrad, Fuß oder öffentliche Verkehrsmittel. Der Service bietet lokale Bus- und Zugfahrpläne für viele Städte, einschließlich Bus- und Haltestellennummern und Umsteigepunkten. Bei längeren Reisen bietet Google Informationen zur Fluggesellschaft, einschließlich den Ticketpreisen und Fluggesellschaften, die Sie in Ihr Reiseziel bringen.

Welche Rolle spielt die eingebaute Suchfunktion von Maps beim Erstellen der Karte?

Eines der wichtigsten Features von Google Maps ist die integrierte Suche, die bei jedem Besucher der über Desktop, Tablet, Notebook oder mobile Geräte erscheint. Dabei kann nicht nur nach Städten, Orten oder Straßennamen gesucht werden, sondern auch nach sogenannten »Points of Interests«. Darunter fallen zum Beispiel Tankstellen, Geschäfte, Restaurant oder Hotels. Der genaue Name des Unternehmens oder Ortes muss dabei nicht unbedingt gekannt werden. Vielmehr ist es auch möglich, nach bestimmten Stichworten zu suchen. Bei der Suche nach »Pizza« werden dann beispielsweise italienische Restaurants und Lieferservice angezeigt. Da jeder Besucher der Website selbst einen »Point of Interest« eintragen kann, verfügt Google mittlerweile über die größte Datenbank derartiger Orte weltweit. Für die Suche verwendet Google Maps jeweils den dargestellten Kartenausschnitt. Sollte hierin nichts gefunden werden, so wird automatisch eine Umkreissuche durchgeführt. Der Nutzer findet hierdurch nur dort etwas, wo er auch wirklich etwas sucht.

Google Maps Eintrag für Gewerbe

Um alle Vorzüge für Ihr Unternehmen zu erreichen, sollten Sie auch in Erwägung ziehen einen offiziellen Brancheneintrag bei Google Business zu erstellen. Dies ist der Bereich bei dem Unternehmen mit Bewertungen erscheinen, Öffnungszeiten hinterlegen können und Unternehmensfotos hochladen.

Routenplanung leicht gemacht

Weiterhin enthält Google Maps einen integrierten Routenplaner. Neben der Berechnung der Route für Auto- und Fahrradfahrer werden auch spezielle Fußgänger-Routen angezeigt. Zudem bietet der Dienst in einigen Ländern und Städten eine Planung der Route mittels öffentlicher Verkehrsmittel. Hierzu benutzt der Softwarekonzern die offiziellen Fahrpläne der lokalen Nah- und Fernverkehrsanbieter, sodass etwa Züge, Busse und U-Bahnen bei der Routenplanung berücksichtigt werden. Die Google Maps App verfügt neben der eigentlichen Routenplanung auch über ein vollständiges Navigationsprogramm, bei dem auch auf aktuelle Verkehrs- und Staudaten zurückgegriffen wird. Hierdurch ist es möglich, stets die schnellste Route zu berechnen.

Google Streetview: 360-Grad-Bilder aus Straßensicht

Vor einiger Zeit stellte Google die neue Funktion Google Streetview vor, womit sich 360-Grad-Panoramabilder aus Straßenperspektive anzeigen lassen. Die hierzu notwendigen Bilder wurden mittels einer auf einem Fahrzeug montierten Spezialkamera aufgenommen. Es bietet damit dem Nutzer eine schnelle Möglichkeit, sich über die Umgebung eines bestimmten Ortes zu informieren. In Deutschland kam es bei der Einführung von Streetview wegen des Verstoßes gegen Datenschutzregeln zu Protesten. Nach langer Kontroverse erklärte sich der amerikanische Softwareriese schließlich dazu bereit, dass Hauseigentümer der Nutzung derjenigen Bilder widersprechen können, die das eigene Haus oder Grundstück zeigen. Gesichter von Personen werden bei Streetview zudem nur verpixelt dargestellt, um die Persönlichkeitsrechte der Fotografierten zu wahren - ein speziell entwickelter Algorithmus erkennt hierbei die Gesichter der Menschen.

Gibt es irgendwelche negativen Aspekte von Google Maps?

Offensives und schockierendes Material
Die zusätzlichen Informationen, die Google Maps bereitstellt, einschließlich Street View-Bilder und hochgeladene Dateien von Mitgliedern, enthalten manchmal Inhalte, die grenzwertig sind. Die Street View Kamera zum Beispiel erfasst gelegentlich Bilder von kriminellen Aktionen, während sie entlang der Landstraßen und Orte fährt. Störende Bilder und Farbabweichungen sowie rassistische öffentliche Kommentare und Referenzen sind auf den Karten selbst erschienen. Die Mitarbeiter von Google reagieren hier so schnell wie möglich und entfernen Inhalte die nicht den Richtlinien entsprechen innerhalb kürzester Zeit.